ONLINE-BUCHEN
Menü
VERFÜGBARE TERMINE
AKTUELLES & ANGEBOTE

Shiatsu Zürich

Shiatsu ist eine aus Japan stammende Körpertherapie, die ihren Ursprung in der Traditionellen Chinesischen Medizin findet. In dieser ganzheitlichen Druckpunktmassage werden Körper, Geist und Seele in Einklang gebracht.

Im Shiatsu wird mit Energiebahnen, den sogenannten Meridianen, gearbeitet. Ziel ist es, die Energie wieder in ihren ursprünglichen und vollkommenen Fluss zu bringen, wodurch physische und psychische Blockaden gelöst und körperliche Beschwerden behandelt werden können.

VERFÜGBARE THERAPEUT*INNEN

Wähle deine Zusatzversicherung
Alle Standorte
Wähle eine Behandlungsmethode

Für diese Anfrage gibt es keine Therapeut*in

PREISE SHIATSU

ZÜRICH

30 min. 85 CHF
45 min. 115 CHF
60 min. 140 CHF
75 min. 165 CHF
90 min. 195 CHF
120 min. 250 CHF

WINTERTHUR

45 min. 112 CHF
60 min. 132 CHF
75 min. 160 CHF
90 min. 190 CHF

Deckung der Zusatzversicherung 50%-90%.

Die meisten Zusatzversicherungen beteiligen sich an den Kosten einer Massage. Gehe auf unsere Seite “Krankenkasse”, wähle deine Zusatzversicherung aus und sieh, welche Therapeut*innen wo anerkannt sind.

Es ist keine Verordnung vom Arzt nötig.

ZUSATZVERSICHERUNG CHECKEN

Wie funktioniert die Technik?

Shiatsu bedeutet wörtlich übersetzt “Fingerdruck”, da die Therapeutin mit ihren Fingern, aber auch mit ihren Ellenbogen oder Knien, entlang der Energiebahnen arbeitet.Shiatsu ist jedoch noch viel mehr als eine Druckpunktmassage.

Verschiedene Dehnübungen und Mobilisationstechniken sowie Atemübungen fördern das Loslassen und Ankommen des Klienten. Der Berührungskontakt, die achtsame und energetische Verbindung zwischen Klient und Therapeutin ermöglicht es, dass Energien wieder fliessen dürfen.

Durch die Verbindung erspürt die Therapeutin, wo sich Energieblockaden gebildet haben, um diese dann gezielt aufzulösen.

Wie wirkt Shiatsu?

In der Traditionellen Chinesischen Medizin spielt die Lebensenergie Qi eine zentrale Rolle in der Gesundheit des Menschen. Das Qi fliesst über die Meridiane durch unseren gesamten Körper und beeinflusst Organe und Prozesse. Kommt es an einer Stelle des Körpers zu einem Ungleichgewicht des Qis, zum Beispiel durch einen Energiestau, kann dies der Auslöser für körperliche und psychische Beschwerden sein.

Shiatsu fördert die Selbstwahrnehmung des Klienten und lässt ein sich Einfühlen mit sich selbst und mit dem Umfeld zu, wobei Spannungen und Blockaden wahrgenommen werden können.

Nach dem Verständnis der TCM sind die Energiebahnen mit bestimmen Punkten der Hautoberfläche verbunden. Daher behandelt die Shiatsu-Therapeutin diese Punkte entlang der Meridiane, um den Energiefluss ins Gleichgewicht zu bringen und die Selbstheilungskräfte des Körpers zu stimulieren. So kann das Wohlbefinden des Klienten wiederhergestellt werden. Das Nervensystem wird beruhigt und die Durchblutung von Bindegewebe, Haut und Muskeln angeregt.

Bei welchen Beschwerden kann Shiatsu helfen?

Da Shiatsu eine ganzheitliche Körpertherapie ist, kann es bei vielen Beschwerden helfen oder ihnen Vorbeugen.

Traditionell wird Shiatsu unter anderem eingesetzt bei:

  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Verdauungsproblemen
  • Erkältungen und Atemwegserkrankungen
  • Stress, Schlafstörungen oder Müdigkeit
  • Verspannungen
  • Menstruations- und Zyklusbeschwerden
  • Unterstützend bei Lebenskrisen und Neuorientierung
  • um psychische Blockaden zu lösen

um das Nervensystem zu beruhigen

Ablauf

Eine Shiatsu Behandlung bei Origin Massage Zürich beginnt in der Regel mit einem Gespräch, in demsich die Therapeutin ein Bild des Klienten macht und seine Behandlungsziele erfasst.

Danach darf sich der Klient bekleidet hinlegen. Shiatsu wird in den westlichen Ländern in bequemer Kleidung durchgeführt. Meist wird am Boden der Praxis auf einer Matte gearbeitet.

Die Therapeutin beginnt mit einem energetischen Body Scan. Sie legt die Hände auf die verschiedenen Energiezentren und öffnet diese. Oft wird dies von Achtsamkeits- oder Atemübungen begleitet.

Während des Body Scans nimmt die Therapeutin wahr, wo im Körper es energetische Blockaden oder ein Ungleichgewicht gibt. Je nachdem massiert sie die jeweiligen Stellen des Körpers. Durch rhythmische kreisende Bewegungen wird der Körper in Schwingung gebracht, um den Energiekreislauf anzukurbeln.

Danach arbeitet die Shiatsu Therapeutin entlang der Meridiane und bringt die Energie wieder in ihren ursprünglichen Fluss. Es folgen Elemente der Akupressur und gezielte Mobilisationen.

Abschliessend legt sie noch einmal die Hände auf die bearbeiteten Energiezentren und der Klient darf sich noch ein paar Minuten auf der Matte entspannen.

Dauer, Kosten und Buchung

Behandlungen können zwischen 45 und 90 Minuten dauern.

Die Preise variieren je nach Dauer der Behandlung:

Zürich

30 min. 85 CHF
45 min. 115 CHF
60 min. 140 CHF
75 min. 165 CHF
90 min. 195 CHF
120 min. 250 CHF

Winterthur

45 min. 105 CHF
60 min. 125 CHF
75 min. 150 CHF
90 min. 180 CHF

Du kannst Shiatsu-Termine für Zürich und Winterthur direkt hier auf der Website online sowie telefonisch unter +41 76 764 02 26 oder per Email info@origin-massage.ch buchen.