VERFÜGBARE TERMINE

SPORTMASSAGE IN WINTERTHUR

Bei einer Sportmassage wünschen die meisten Patient*innen eine kraftvoll durchgeführte Massage, die tief in die Muskulatur eindringt.

Laut Begriffsbestimmung liegt das Hauptaugenmerk auf der Vorbeugung, um Sportverletzungen vorzubeugen, und einer zügigen Erholung des Körpers nach sportlicher Betätigung.

Mithilfe verschiedener Handgriffe wird die Blutzirkulation in den Muskeln intensiviert. Durch diese gesteigerte Durchblutung gelangt mehr Sauerstoff zu den Muskeln und der Stoffwechsel auf muskulärer Ebene wird aktiviert.

Zudem werden Abbauprodukte des Stoffwechsels effizienter und rascher entfernt, und die Muskelkraft sowie -ausdauer werden erhöht. Dadurch kann die sportliche Leistung optimiert und das Risiko von Verletzungen reduziert werden.

Um eine Soprtmassage zu buchen, wähle "Soprtmassage" im Online Buchen Tool aus.

VERFÜGBARE THERAPEUT*INNEN

Wähle deine Zusatzversicherung
Alle Standorte
Wähle eine Behandlungsmethode
Wähle die gewünschte Druckstärke?

Für diese Anfrage gibt es keine Therapeut*in

PREISE SPORTMASSAGE WINTERTHUR

45 min. 115 CHF
60 min. 135 CHF
75 min. 162 CHF
90 min. 192 CHF

 

 

 

Deckung der Zusatzversicherung 50%-90%.

Die meisten Zusatzversicherungen beteiligen sich an den Kosten einer Massage. Gehe auf unsere Seite “Krankenkasse”, wähle deine Zusatzversicherung aus und sieh, welche Therapeut*innen wo anerkannt sind.

Es ist keine Verordnung vom Arzt nötig.

ZUSATZVERSICHERUNG CHECKEN

Welche Wirkungen hat die Sportmassage vor und nach dem Training?

Durch eine präventive Massage vor dem Sport lässt sich das Risiko von Entzündungen und Verletzungen während der sportlichen Aktivität reduzieren. Dies ist insbesondere dann von großer Bedeutung, wenn das Training den Körper nicht hinreichend auf die bevorstehenden Belastungen vorbereitet hat. Unter solchen Umständen kann eine Sportmassage das Verletzungspotenzial beträchtlich mindern.

Als eine Art Aufwärmübung für den Körper dient die Massage vor dem Sport dazu, die Muskeln für die kommende körperliche Betätigung zu rüsten. Ähnlich wie bei einem herkömmlichen Aufwärmen ist der Körper dadurch weniger anfällig für Verletzungen

Nach intensiver körperlicher Beanspruchung kann diese Therapie zur beschleunigten Erholung des Körpers und der Muskulatur beitragen und Muskelverspannungen verhindern. Durch die Massage wird die zügige Beseitigung von Laktat (Milchsäure) und anderen zellulären Abfallprodukten gefördert, Verhärtungen und Anspannungen werden gelockert und der Körper erlangt rasch seine Leistungsfähigkeit zurück.

Bei welchen Beschwerden kann die Sportmassage helfen?

Diese Massagetechnik ist nicht ausschließlich für Spitzen- oder Profisportler empfehlenswert. Auch Freizeitsportler ziehen Vorteile aus den positiven Effekten dieser Massagevariante, insbesondere vor ausgedehnteren oder intensiveren Trainingseinheiten, die ungewöhnlicher Natur sind. So kann eine Sportmassage beispielsweise vor einem Marathonlauf, einer außergewöhnlich langen Radfahrt oder einem Wettkampf angewendet werden. Dabei passt sich die Massagemethode den spezifischen Anforderungen der Muskeln der jeweiligen Sportdisziplin an. Bei Sportarten, die rasche und kurze Muskelkontraktionen erfordern (z.B. Sprint), erfolgt die Behandlung so, dass die Muskeln aktiviert und der Muskeltonus gesteigert wird. Bei Disziplinen wie Langlauf, bei denen längere und langsamere Muskelkontraktionen erforderlich sind, werden die Muskeln während der Massage entspannt und der Tonus reduziert.

Besonders empfohlen ist diese Massageform auch für Athleten, die eine Sportart betreiben, bei der der Körper sehr einseitig beansprucht wird oder der Sportler unter enormem psychischem Druck leidet. Denn neben den körperlichen Auswirkungen hat die Sportmassage auch eine positive Wirkung auf die Psyche und trägt dazu bei, Stress abzubauen.

Wie ist der Ablauf einer Sportmassage bei Origin Winterthur?

  1. Zu Beginn der Behandlung führt dein*e Therapeut*in eine umfangreiche Anamnese durch. Alle Informationen, die zur Behandlung deiner Problematik wichtig sind, werden eingeholt. Die Anamnese kann zwischen 5 und 20 Minuten dauern, je nach Komplexität deines Anliegens.
  2. Nach der Anamnese beginnt die Behandlung. Der Therapeut verlässt kurz das Zimmer, damit du ungestört die Körperpartien, die behandelt werden, entkleiden und dich auf der Massageliege einrichten kannst.
  3. Die Therapeutin fokussiert sich auf deine Problematik und wendet verschiedene Techniken an. Während der Behandlung seid ihr im Austausch, zum Beispiel darüber, ob der Druck stark genug ist, ob die Technik Schmerzen verursacht oder ob der Therapeut die Triggerpunkte trifft. Deine Therapeutin und du sollen als Team zusammenarbeiten.
  4. Nach der Behandlung besprecht ihr, wie viele Behandlungen es für deine Problematik brauchen wird und vereinbart den nächsten Termin.

Wie oft sollte man eine Sportmassage durchführen?

Im Grunde existieren keine strikten Vorgaben bezüglich der Häufigkeit, mit der man diese spezifische Art der Therapie nutzen sollte.

Die Anzahl der Massagen kann ganz nach persönlichen Vorlieben und Erfordernissen bestimmt werden. In Absprache mit dem Massagepraktiker sollte ein optimales Zeitintervall ermittelt werden.

Bei Leistungssportlern ist eine regelmäßige Anwendung ratsam. Dies betrifft ebenso Freizeitsportler, die ihre generelle Leistung verbessern und Muskelverspannungen vorbeugen möchten.

Für gewöhnliche Freizeitsportler, die lediglich ihre Fitness aufrechterhalten möchten, genügt jedoch eine gelegentliche Massage vor und nach Wettkämpfen oder bei anderen besonderen Herausforderungen.

Dauer & Buchung

Eine Klassiche Massage bei Origin Massage dauert in der Regel zwischen 45 und 75 Minuten. Es hängt von deinem Anliegen ab, wie viel Zeit gebraucht wird. Falls du dir unsicher bist, kontaktiere uns per Telefon unter +41 76 76402 26, oder per E-Mail info@origin-massage.ch, wir beraten dich gerne.

TERMIN BUCHEN

  1. Online Buchen
  2. Whatsapp
  3. Anrufen
  4. Email

ANGEBOTS ÜBERSICHT